Datum: 21. Dezember 2018
Alarmzeit: 17:11 Uhr
Einsatzort: Kaiserstraße, Haan


Einsatzbericht:

Im ersten Obergeschoss eines gewerblich genutzten Gebäudes an der Kaiserstraße haben Mitarbeiter heute am späten Nachmittag Brandgeruch bemerkt und die Feuerwehr informiert. Um 17.11 Uhr wurden die Einsatzkräfte durch die Kreisleitstelle in die Innenstadt alarmiert.Bei einer ersten Erkundung konnte ebenfalls Brandgeruch festgestellt werden. Ein Atemschutztrupp suchte anschließend das komplette Gebäude mit einer Wärmebildkamera ab. Die Ursache konnte allerdings nicht geklärt werden. Da zwei Sicherungen ausgelöst hatten, wird davon ausgegangen, dass es zu einem technischen Defekt in der Anlage gekommen ist. Diese muss nun fachtechnisch überprüft werden.

Die Feuerwehr wird vorsorglich im Laufe des Abends eine Kontrolle durchführen.

Im Einsatz waren 28 Einsatzkräfte der Feuerwehr sowie der Rettungsdienst.