Jugendfeuerwehr

Hallo und herzlich willkommen bei der Jugendfeuerwehr Haan

Die freiwillige Feuerwehr Haan ist eine städtische Einrichtung und gliedert sich in drei Löschzüge, die Jugendfeuerwehr, die Kinderfeuerwehr, die Ehrenabteilung, die Unterstützungsabteilung und die hauptamtliche Wache.

Die Jugendfeuerwehr besteht aus circa 20 bis 25 Jugendlichen im Alter zwischen 10 und 17 Jahren. Die Aktivitäten sind recht vielseitig, wir beschäftigen uns mit Themen rund um die Feuerwehr, aber auch Spiel und ein wenig Sport kommen nicht zu kurz. Das Wichtigste ist natürlich der Spaß.

Wir treffen uns jeden Montag – außer in den Schulferien und an Feiertagen – um 18 Uhr an der Feuerwache Haan, Nordstraße 25. Die, die in Gruiten wohnen, treffen sich ein bisschen früher am Gerätehaus des Löschzugs Gruiten, Bahnstraße 62, und fahren gemeinsam mit Betreuern nach Haan. Normalerweise endet der Dienst um 20 Uhr, je nach Wetter und Jahreszeit kann es auch schon mal länger gehen.

Wenn Du das erste Mal zu uns kommst, wirst Du dich vielleicht etwas wundern, dass wir alle in Dienstkleidung (Uniform sagen wir nicht so gerne) rumlaufen. Das gehört bei uns einfach als Schutzkleidung dazu. Wenn Du ein paar mal bei unseren Dienstabenden warst und Dich entscheidest, bei uns mitzumachen, bekommst Du auch Jacke, Hose, Helm und natürlich Stiefel.

Nach unserem Dienstabend wird, wer möchte, von den Betreuern nach Hause gefahren, andere gehen zu Fuß, fahren mit dem Rad oder werden von den Eltern abgeholt.

Fragen und Antworten

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Du musst mindestens zehn Jahre alt sein. Du solltest Interesse an der Feuerwehr haben und teamfähig sein. Wenn Du bei uns mitmachen möchtest, solltest Du auch regelmäßig an unseren Dienstabenden teilnehmen. Es kommt immer mal vor, dass man es nicht schafft, eine gewisse Regelmäßigkeit gehört aber einfach dazu.

Mitglied in der Jugendfeuerwehr? Warum es sich lohnt!

In der Jugendfeuerwehr lernst du viele neue Freunde kennen. Man lernt Hilfreiches für den Alltag vor allem im Umgang mit Feuer und Gefahrensituationen. Eines kommt dabei niemals zu kurz: Der durchgehende Spaß!

Entstehen Kosten durch die Mitgliedschaft?

Grundsätzlich kommen keine Kosten auf Dich oder Deine Eltern zu. Anders ist das ledigluch, wenn wir zu Zeltlagern und anderen Jugendfreizeiten fahren. Hier kann eine Selbstbeteiligung leider nicht immer ausgeschlossen werden. In der Regel liegt diese Selbstbeteiligung aber im Rahmen aller Möglichkeiten, weil wir keine Jugendlichen aus finanziellen Gründen ausschließen wollen.

Bin ich als Mitglied in der Jugendfeuerwehr versichert?

Als Mitglied in der Jugendfeuerwehr bist du während des Jugendfeuerwehrdienstes und sämtlichen Veranstaltungen über die Feuerwehr bei der Unfallkasse NRW versichert.

Bekomme ich auch eine Uniform (Dienstkleidung)?

Wenn Du angemeldet bist und regelmäßig beim Dienst und den Veranstaltungen erscheinst, bekommst Du von der Feuerwehr eine komplette Uniform gestellt. Du musst dafür nichts bezahlen. Wenn Du austrittst, musst Du sie aber in einem guten Zustand wieder abgeben.

Was geschieht, wenn ich 18 Jahre alt werde?

Schon mit dem 16. Lebensjahr gibt es einen fließenden Übergang in die Einsatzabteilung und Du kannst an ersten Lehrgängen der Aktiven teilnehmen. Mit 18 erfolgt dann der komplette Übertritt. Zum Übungsdienst kommt dann auch die Teilnahme an Einsätzen.

Wie kann ich Mitglied werden?

Du möchtest auch zur Jugendfeuerwehr kommen? Das ist ganz einfach. Am besten kommst Du einfach mal montags um 18:00 Uhr zum Übungsdienst an der Nordstraße 25 und guckst Dir alles in Ruhe an. Wenn es Dir gefällt und Du dabei sein willst, bekommst Du von uns einen Aufnahmeantrag, der von Dir und Deinen Eltern unterschrieben wird. Und schon gehörst Du dazu.

Information für Gruitener: Treffpunkt für die Jugendfeuerwehr ist immer montags um 17:45 Uhr im Gerätehaus Bahnstraße 62. Von dort aus fahren wir gemeinsam zur Feuer- und Rettungswache Haan.

Unsere Standorte

Ansprechpartner

Hans Löhr
Leitung Jugendfeuerwehr
02129 34678-0