Einsatzabteilung

Die Einsatzabteilung: 24/7 – 365 Tage im Jahr in Bereitschaft

Mit 75 rein ehrenamtlich tätigen Einsatzkräften der Haaner Einsatzabteilung bildet das Ehrenamt eine tragende Säule, um die rund 600 jährlichen Einsätze im Bereich des Brandschutzes und der technischen Hilfeleistung zu bewältigen.

Neben ihrem Ehrenamt gehen unsere Mitglieder verschiedensten Berufen im Handwerk, der Verwaltung oder Wissenschaft nach. Dennoch sind sie rund um die Uhr einsatzbereit um den Haaner Bürgerinnen und Bürgern im Notfall zu helfen.

Im Einsatzfall werden die Kameradinnen und Kameraden über digitale Meldeempfänger, bei größeren Einsatzlagen auch über Sirenen, alarmiert.  Dann eilen sie vom Arbeitsplatz, ihren Familien oder Freizeitaktivitäten zu den Gerätehäusern und rücken mit den Feuerwehrfahrzeugen aus.

Die Einsatzabteilung ist in drei Löschzüge aufgegliedert. Während die Löschzüge 1 und 2 ihren Dienst auf der Feuer- und Rettungswache auf der Nordstraße versehen, ist der Löschzug 3 auf der Bahnstraße in Gruiten stationiert.

Um für die Vielzahl potenzieller Einsatzszenarien optimal vorbereitet zu sein, absolvieren die Mitglieder verschiedenste Lehrgänge bei der Feuerwehr Haan und den anderen kreisangehörigen Feuerwehren. Überdies erfolgt eine regelmäßige Aus- und Fortbildung im Rahmen von Übungsdiensten. Diese finden immer dienstags in Haan und freitags in Gruiten statt.

Strohmietenbrand im Jahr 2021 in Gruiten
Strohmietenbrand im Jahr 2021 in Gruiten
Privacy Preferences
When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in form of cookies. Here you can change your privacy preferences. Please note that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we offer.