Datum: 27. August 2021
Alarmzeit: 0:53 Uhr
Einsatzort: Am Bandenfeld, Haan


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Haan ist zu einem Hochhaus Am Bandenfeld alarmiert worden, weil ein Bewohner Rauch in seinem Badezimmer festgestellt hatte. Eine Erkundung ergab, dass zahlreiche Wohnungen vom zweiten bis zum elften Obergeschoss durch Rauch belastet waren. Drei Menschen wurden vom Rettungsdienst behandelt und ins Krankenhaus transportiert, weil sie Rauch eingeatmet hatten.

Als Quelle konnte ein Lüftungsschacht des Hauses ausgemacht werden. Es musste eine erhebliche Zahl an Wohnungen und Kellerbereichen geöffnet werden, um den Ort ausfindig zu machen, von welchem die Ursache ausging. Letztlich konnte der Brandherd aus dem Schacht gekehrt werden. Dies war allerdings erst nach mehr als vier Stunden der Fall.

Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.