Datum: 16. April 2020
Alarmzeit: 2:30 Uhr
Einsatzort: Niederbergische Allee, Haan-Gruiten


Einsatzbericht:

Alleinunfall eines Pkw mit vier Verletzten. Das Fahrzeug durchbrach einen Zaun und kollidierte mit der Außenwand eines Gewerbebetriebs. Die Kreisleitstelle alarmierte Rettungswagen der Feuerwehren Haan, Hilden, Mettmann und Wuppertal sowie den Notarzt aus Mettmann zur Versorgung der Patienten. Diese wurde in verschiedene Krankenhäuser gebracht. Die Feuerwehr Haan war darüber hinaus mit sechs Fahrzeugen im Einsatz.

Fotos: emergency-report.de/Patrick Schüller