Datum: 14. Januar 2020
Alarmzeit: 5:06 Uhr
Einsatzort: A 46, Autobahnkreuz Hilden -> Anschlussstelle Erkrath-Unterfeldhaus, Hilden


Einsatzbericht:

Auf der A 46 kam es in Fahrtrichtung Düsseldorf, ausgangs des Autobahnkreuzes Hilden, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer stürzte und über die Fahrbahn rutschte. Es handelt sich um das Einsatzgebiet der Feuerwehr Hilden, welche zu diesem Zeitpunkt bei einem anderen Einsatz gebunden war. Daher alarmierte die Kreisleitstelle die Feuerwehr Haan mit Rettungswagen und Hilfeleistungslöschfahrzeug. Der Patient wurde versorgt und die Einsatzstelle ausgeleuchtet.

Etwa 40 Minuten nach Beginn dieses Einsatzes kam es im Rückstau, ebenfalls zwischen dem Autobahnkreuz Hilden und der Anschlussstelle Erkrath-Unterfeldhaus, zu einem weiteren Verkehrsunfall mit vier Pkw und einem Kleintransporter. Dabei wurden mehrere Menschen verletzt. Die vor Ort eingesetzten Kräfte der Feuerwehr Haan wurden auch hier tätig, zusätzlich wurden die Feuerwehr Hilden alarmiert und weitere Rettungsmittel herangeführt. Die Patienten wurden versorgt, der Brandschutz sichergestellt und die Einsatzstelle ausgeleuchtet.